Die CAGGTUS geht in die zweite Runde

Dieses Wochenende findet wieder die CAGGTUS in Leipzig statt. Zum zweiten Mal unter eigener Marke, öffnet das “Gaming Festival” vom 5. bis zum 7. April wieder die Tore. Kern der Veranstaltung ist die BYOC-LAN, aber auch Tagesbesucher sollten auf ihre Kosten kommen.

Für LAN-Teilnehmer geht es wie gewohnt schon einen Tag früher los. Ab 18 Uhr ist heute Einlass. Laut Veranstaltern wurden rund 1900 Tickets verkauft, womit die CAGGTUS aktuell die größte LAN Deutschlands ist. Auch wenn es inzwischen mit der Dreamhack Hannover und der gamescom LAN weitere Events mit prominentem Namen gibt.

Bei den LAN-Turnieren ist die CAGGTUS dieses Jahr großzügig aufgestellt. Die großen E-Sports-Titel sind vertreten und auch die Liste an älteren Spielen in den Side- und Fun-Tournaments ist lang. Wer sich lieber abseits vom Bildschirm messen möchte, kann bei den Offline-Turnieren Tischkicker, Schere Stein Papier oder Jenga teilnehmen. In allen Kategorien gibt es Sach- oder Geldpreise.

Auch für die Besucher der Entertainment Area wird ein breites Programm angeboten. Für die Expo sind 41 Aussteller gelistet und auf der Hauptbühne und in der Streaming Area finden diverse Shows und Aktionen statt. Neu sind dieses Jahr eine “Recruiting Area” und eine Panel-Bühne. 

Wer als Tagesbesucher auch zocken möchte, kann das unter anderem in der “Freeplay Area” und ”Mario Kart und Smash-Area“ tun. Eine weitere Möglichkeit bietet der „Indie Ground“. Dort laden 24 Studios zum Probespielen ein.

Wir sind auch dieses Jahr wieder selbst in der LAN-Area dabei und werden über unsere Erfahrungen berichten. Unser persönliches Highlight ist aber jetzt schon der Wasseranschluss in der Küchenecke.

Anton Weber

Anton befindet sich zwar mittlerweile im europäischen Ausland, doch für die gamescom und diverse LAN Partys, reist er immer wieder gerne zurück nach Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.